Dreikaiserbund
(1873–1887)
   The Dreikaiserbund, or Three Emperors’ League, was an informal system of cooperation involving Austria-Hungary, Germany, and Russia in regard to their interactions with the Ottoman Empire in the Balkans. From the German perspective, the league was also a means of blocking an alliance of France and Russia against the newly formed German Empire. German chancellor Otto von Bismarck appreciated that the emergence of Germany as a new Great Power in Central Europe as a consequence of the Franco-Prussian War could make Russia a natural ally of France in any project to undermine or weaken Germany. Yet he also grasped that tsarist Russia - troubled by anarchist, nihilist, and socialist subversion - had much more in common politically with Germany than with republican France. Tsar Alexander II also sought German support for Russian interests in the Balkans against the Ottoman Empire and in Central Asia against the British Empire. Bismarck therefore arranged a meeting of Wilhelm I, Tsar Alexander II, and Emperor Franz Joseph at Berlin in September 1872, and the three thereafter held frequent conferences between 1872 and 1876. The system nonetheless collapsed in the 1880s over Austro-Russian differences in the Balkans.
   See also <>; <>; <>; <>; <>.
   FURTHER READING:
    Langer, William L. European Alliances and Alignments, 1871-1890. New York: Alfred A. Knopf, 1939;
    Taylor, A.J.P. The Struggle for Master in Europe, 1848-1918. Oxford: Clarendon, 1954;
    Wehler, Hans Ulrich. The German Empire, 1871-1918. New York: Berg Publishers, 1997.
   CARL CAVANAGH HODGE

Encyclopedia of the Age of Imperialism, 1800–1914. 2014.

Look at other dictionaries:

  • Dreikaiserbund — Dreikaiserbund, das 1872 von den drei Kaisern: Wilhelm I. von Deutschland, Franz Joseph von Österreich und Alexander II. von Rußland auf einer Zusammenkunft (5.–12. Sept.) in Berlin abgeschlossene Bündnis zur Aufrechterhaltung des Friedens, das… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Dreikaiserbund — Dreikaiserbund,   das von O. von Bismarck mit dem Hinweis auf die gemeinsamen Interessen (Verteidigung der Monarchie gegen republikanische Tendenzen) bei der Berliner Dreikaiserzusammenkunft (Wilhelm I., Franz Joseph und Alexander II., 9. 11. 9.… …   Universal-Lexikon

  • Dreikaiserbund — Der Dreikaiserbund war ein am 18. Juni 1881 abgeschlossenes geheimes Neutralitätsabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich Ungarn und Russland. Der Dreikaiserbund setzte das zwischenzeitlich auseinander gebrochene Dreikaiserabkommen von… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreikaiserbund — ▪ European history English  Three Emperors League        an alliance in the latter part of the 19th century of Germany, Austria Hungary, and Russia, devised by German chancellor Otto von Bismarck (Bismarck, Otto von). It aimed at neutralizing the …   Universalium

  • Dreikaiserbund — Drei|kai|ser|bund, der; [e]s, Drei|kai|ser|bünd|nis, das; ses (Geschichte) …   Die deutsche Rechtschreibung

  • Bismarcksche Bündnispolitik — Die Artikel Bündnissystem Bismarcks und Bündnispolitik Otto von Bismarcks überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Bismarcksches Bündnissystem — Die Artikel Bündnissystem Bismarcks und Bündnispolitik Otto von Bismarcks überschneiden sich thematisch. Hilf mit, die Artikel besser voneinander abzugrenzen oder zu vereinigen. Beteilige dich dazu an der Diskussion über diese Überschneidungen.… …   Deutsch Wikipedia

  • Dreikaiserbündnis — Der Dreikaiserbund war ein 1881 abgeschlossenes geheimes Neutralitätsabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich Ungarn und Russland. Der Dreikaiserbund setzte das zwischenzeitlich auseinander gebrochene Dreikaiserabkommen von 1873 fort und …   Deutsch Wikipedia

  • Dreikaiservertrag — Der Dreikaiserbund war ein 1881 abgeschlossenes geheimes Neutralitätsabkommen zwischen dem Deutschen Reich, Österreich Ungarn und Russland. Der Dreikaiserbund setzte das zwischenzeitlich auseinander gebrochene Dreikaiserabkommen von 1873 fort und …   Deutsch Wikipedia

  • Bündnispolitik Otto von Bismarcks — Bündnispolitik Bismarcks Bündnispolitik Otto von Bismarcks ist die Bezeichnung für die Außenpolitik des deutschen Reichskanzlers Bismarck seit 1871, nachdem der Krieg gegen Frankreich als letzter der drei Reichseinigungskriege zur Gründung des… …   Deutsch Wikipedia

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”